workey Logo mit Schriftzug farbig

Es gibt zahlreiche Befragungstools –
warum ausgerechnet Workey?

IN wenigen Klicks fundierte BEFRAGUNGEN ERSTELLEN, AUTOMATISIERT AUswerten und das HR- und GESUNDHEITS-Management mit HOHEr DATENQUALITÄT UNTERSTÜTZEN.

Zwei Menschen schauen in Laptop vor großem workey Logo

Warum Workey?

Sechs Eigenschaften, die Workey als HR-Befragungssoftware einzigartig machen

Icon Warnzeichen

Weniger Fluktuation und Fehltage dank Frühwarnsystem

Welche Beschäftigten werden kündigen oder erkranken? Treffen Sie frühzeitig datenbasierte Entscheidungen dank intelligentem Reporting, Benchmarks und KI-gestützter Vorhersagen.

Icon Qualität/Münzen

Höchste Datenqualität für belastbare Aussagen

Unsere HR- und Health-Experten haben über 250 valide Fragen, neue KPIs sowie einen persönlichen Health-Report für Ihre Beschäftigten entwickelt – so erreichen Sie die bestmögliche Datenqualität.

Icon Laptop mit Uhr

Nie wieder Excel-Listen und hoher Personalaufwand

Einfach Wunschbefragung zusammenstellen, Link an Belegschaft senden und Ergebnisse im Live-Dashboard verfolgen – Sie brauchen weder besonderes Know-how noch Personal.

Icon Klemmbrett mit Haken

Erfüllung gesetzlicher Pflicht leicht gemacht

Sparen Sie Kosten und Zeit, indem Sie einfach selbst eine gesetzeskonforme psychische Gefährdungsbeurteilung nach der 2022 neu festgelegten GDA-Leitlinie durchführen.

Icon Pfeil auf Zielscheibe

Smartes Maßnahmen-Matching statt Gießkannen-Prinzip

Buchen Sie die effektivsten Maßnahmen für Ihre Beschäftigten direkt in unserem Marketplace – auf Basis Ihrer Befragungsergebnisse und unserer 10-jährigen Erfahrung aus über 1.000 Praxisprojekten.

Icon Person sitzt vor Laptop

Persönliche Beratung von A bis Z

Ob Fragen zur Umfrage-Frequenz, Optimierung der Teilnahmequoten oder Umsetzung von New-Work-Maßnahmen – wir lassen Sie auf Ihrem Weg zum datengestützten HR- und Health-Management nicht allein.

Wissenschaft & Software: Das Beste aus zwei Welten

Der Fragebogen HAWQ integriert in der Befragungssoftware Workey

Healthy At Work Questionnaire (HAWQ)

Der Healthy At Work Questionnaire (HAWQ) ist ein wissenschaftlich fundierter Fragebogen, der eine gesetzeskonforme Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GB-Psych) ermöglicht.

Darüber hinaus können Befragungen zu psychosozialen Anforderungen (z. B. Zeit- und Leistungsdruck), dem Gesundheitsverhalten (z. B. Schlaf- und Ernährungsverhalten), dem Gesundheitszustand (z. B. Augengesundheit und körperliche Beschwerden) sowie den Auswirkungen (z. B. Arbeitszufriedenheit und Stress) von Beschäftigten durchgeführt werden.

Entwickelt vom Wissenschaftsteam des IFBG über 2,5 Jahre, umfasst der Fragenkatalog insgesamt 67 geprüfte Themenfelder und über 250 Fragen.

workey

Workey ist eine Befragungssoftware, die es Ihnen ermöglicht, in wenigen Klicks Mitarbeiterbefragungen durchzuführen. Das wissenschaftliche Fundament der Software bildet der Fragebogen HAWQ.

Mithilfe einer intuitiven Benutzeroberfläche können Sie unbegrenzt abteilungs- und themenspezifische Befragungen erstellen. Das Dashboard bietet Ihnen einen Echtzeit-Überblick über die Teilnahme und Ergebnisse Ihrer Befragungen und zeigt Ihnen Risikobereiche Ihrer Beschäftigten auf. Im Marketplace erhalten Sie passende Maßnahmen-Empfehlungen – erprobt in über 1.000 Praxisprojekten – die Sie direkt buchen können.

workey Logo mittig eines vierteiligen Puzzles; ein Puzzleteil mit Fragezeichen
Umriss eines vierteiligen Puzzles
Puzzlestück eines vierteiligen Puzzles mit Fragezeichen
workey Logo mittig eines vierteiligen Puzzles
workey Logo mittig eines vierteiligen Puzzles; ein Puzzleteil mit Fragezeichen

Besonderheiten von Workey

EIN VERGLEICH VON EIGENSCHAFTEN

workey wissenschaftliche Institute Andere Befragungstools
Eigenständige Auswertung durch Kunden möglich Ja Nein Teilweise
Zeitdauer einer Auswertung In Echtzeit 2-4 Wochen Teilweise in Echtzeit
Anzahl der Fragen > 250 Fragen zu 67 Themenfeldern Bis zu 141 Fragen (z. B. COPSOQ-Fragebogen) < 250 Fragen
New-Work-Fokus Ja Nein Nein
GB-Psych Konformität gem. §5 ArbSchG Ja, sogar nach der 2022 neu festgelegten GDA-Leitlinien Ja Teilweise
Gesundheits-Check im Fragebogen Ausführliche Fragen zu Stress, Schlaf, Ernährung etc. Einzelne Gesundheitsfragen Einzelne Gesundheitsfragen
Persönliche Feedbackreports für Beschäftigte Ja Teilweise Nein
Vorhersagen Ja Bei Befragungen möglich Teilweise
Maßnahmen-Matching und Marketplace Ja Nein Teilweise
Erfahrung bei der Maßnahmen-Durchführung Ja, über 1.000 Maßnahmen umgesetzt Nein Kaum

Diese Unternehmen sind von Workey überzeugt

blonde Frau schaut in die Kamera

Anna Lena Ripper

HR-Managerin,
ICCR-Roßdorf GmbH

„Der Fragebogen ist durchdacht, das Tool äußerst benutzerfreundlich und die klar dargestellten Ergebnisse sind eine hervorragende Basis für künftige Maßnahmen.“

Bild Kundenstimme AMR_Engineering

Jan Ochel

Geschäftsführer,
AMR-Engineering GmbH

Die Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung mit dem HAWQ hat uns wertvolle, objektive Einblicke in die psychische Gesundheit unserer Belegschaft ermöglicht und uns dabei unterstützt, gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu entwickeln.“

Diese Unternehmen sind von Workey überzeugt

blonde Frau schaut in die Kamera

Anna Lena Ripper

HR-Managerin,
ICCR-Roßdorf GmbH

„Der Fragebogen ist durchdacht, das Tool äußerst benutzerfreundlich und die klar dargestellten Ergebnisse sind eine hervorragende Basis für künftige Maßnahmen.“

Bild Kundenstimme AMR_Engineering

Jan Ochel

Geschäftsführer,
AMR-Engineering GmbH

Die Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung mit dem HAWQ hat uns wertvolle, objektive Einblicke in die psychische Gesundheit unserer Belegschaft ermöglicht und uns dabei unterstützt, gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu entwickeln.“

Diese Unternehmen sind von Workey überzeugt

blonde Frau schaut in die Kamera

Anna Lena Ripper

HR-Managerin,
ICCR-Roßdorf GmbH

„Der Fragebogen ist durchdacht, das Tool äußerst benutzerfreundlich und die klar dargestellten Ergebnisse sind eine hervorragende Basis für künftige Maßnahmen.“

Bild Kundenstimme AMR_Engineering

Jan Ochel

Geschäftsführer,
AMR-Engineering GmbH

Die Durchführung der psychischen Gefährdungsbeurteilung mit dem HAWQ hat uns wertvolle, objektive Einblicke in die psychische Gesundheit unserer Belegschaft ermöglicht und uns dabei unterstützt, gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu entwickeln.“

Über Trends und neuste Studien zu HR-
und BGM-Themen informiert bleiben​

Papierflieger

Häufige Fragen zu Workey

Der HAWQ erfüllt die Kriterien wissenschaftlicher Güte. Hierzu gehören die Validität, Reliabilität und Objektivität. Mit insgesamt sieben Validierungsstudien, einer Abschlussarbeit an einer deutschen Hochschule sowie separaten Workshops mit Expertinnen und Experten aus der Praxis wurden die HAWQ-Skalen über 2,5 Jahre hinweg entwickelt und geprüft. Die Skalen weisen in den finalen Studien alle akzeptable bis exzellente Werte auf. Für Detailfragen zum Fragebogen wenden Sie sich bitte an workey@ifbg.eu.

Um die Ergebnisse im Rahmen einer Befragung mit dem HAWQ einschätzen zu können, wird ergänzend zu Ihrem Ergebnis stets ein Referenzwert (Benchmark) dargestellt. Dieser basiert auf einer für Branche, Alter und Geschlecht repräsentativen Referenzstichprobe, die im Rahmen der Fragebogenentwicklung befragt wurde.

Ja, das ist möglich. Der Fragebogen HAWQ erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen zur Erfassung der psychischen Belastungen gemäß ArbSchG §5 Abs. 3. Die Themen orientieren sich an der Leitlinie der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) (4. Auflage, Stand August 2022). Alle relevanten Gestaltungsbereiche können durch die Fragen des HAWQ vollständig abgedeckt werden.

Zu einer ganzheitlichen Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen zählen auch die Ableitung und Durchführung von Maßnahmen sowie die Kontrolle ihrer Wirksamkeit. Durch datengetriebene Handlungsempfehlungen erhalten Sie im Marketplace passende Angebote für diesen Prozess.

Workey kennenlernen

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Workey Sie und Ihr Unternehmen am besten unterstützen kann.

Newsletter

Schön, dass Sie Interesse an unserem Newsletter haben!